Zeit


Dauer


Thema


Seite


FC



Freitag


17:00 -18:00

60 Min

  • Scannen
  • Albert Einstein sagte schon es ist vollkommen verrückt immer das selbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten
  • 2 Fragen!
    - Wer möchte heute  und die nächsten 2 Tage mit mir verrückte Dinge tun? ( hand)
    - wer möchte dabei auch viel Spaß haben ( hand)
  • Herzlich willkommen, mein Name ist , Thema,
  • Herzlichen Glückwunsch 2x
  • Was werden wir die nächsten 2 Tage tun?
    - Was es mit Visionen, Zielen und Wegen so auf sich hat
    - Warum wir Menschen so ticken wie wir ticken
    - Was uns menschen steuert und welche Möglichkeit es gibt darauf Einfluss zu nehmen
    - Wir werden lernen Wie wir Menschen strukturiert sind und unser Gehirn funktioniert
    - Wir werden an unseren Werten arbeiten
    - Glaubenssätze erkennen und
    mindestens einen großen Glaubenssatz in unserem Leben beenden.
    - Ihr werdet die Möglichkeit bekommen einen Beitrag zu leisten diese Welt ein wenig besser zu machen für Euch und Euer Umfeld
  • Wer will darüber mehr erfahren der hebt die Hand!
  • Prima, nur bevor wir starten einige Worte zu mir. was gibt mir das Recht darüber zu sprechen => Mein Leben begann auch eher schwierig
    - Nur jetzt last uns beginnen, denn es geht hier ja garnicht um mich, vielmehr um jeden einzelnen hier im Raum
  • und Zu Anfang möchte ich, für Die die mich noch nicht kennen meine Art zu lehren vorstellen.
    - Wie lernen wir Menschen? ( hören, lesen, tun, )
    - Aus diesem Grund werden wir an diesem Wochenende viele verrückte Dinge Tun. Bist Du dabei Ja oder Ja 
  • Und bevor es jetzt wirklich kostet noch die Seminarregeln.
    - kein Störung
    - Team, 
    - Achtsamkeit
    - 100%
  • Seite 1 Absichtsdeklaration
  • Seite WE Lebensrad ausfüllen
  • Unterlagen weglegen bequem hinsetzen =>Lernmaschine

18:00 -18:30

30 Min

Pause



18:30 -20:00

90 Min

  1. Der Weg ist das Ziel und ohne Weg kein Ziel (a zu b)
  2. Da wo Du heute stehst ist die Summe Deines Lebensweges.
  • Heute => Vergangenheit 
  • Heute => Vision (5F + NE)
  • Wieso ist Vision wichtig
    - Wie arbeitet unser Gehirn. (PET Scan Exp. Optional, keine Bewussten Entscheidungen (Entscheidungen der Eltern) Hormone)
  • Vision in Bild und Briefform
    - Alle Lebensbereiche 
    - Zum Schluß, Was kotet es in meiner Vision zu leben?
    - Kosten pro Jahr Monat Woche Tag Stunde
    - Vergleich mit Netto Einkommen
  • Vision Zukunft Rückblick => Weg dahin Ziele setzen
  • S04
  • S05
  • FC1
  • FC2

  • FC3

20:00 -20:30

30 Min

Pause



20:30 -22:00

90 Min

  • Kontextuelle Philosophie 
  • Uhrzeitgeschichte - Trance
  •  Männer und Frauen
    - XY, Gehirnhälften, Wahrnehmung, Staubsauger

  •  Arten verb. Kommunikation, SEX,

  • Was will Mann für Frau und umgekehrt

  •  Beziehungsspielfeld und Rahmenbedingungen
    - Werte, Glaubenssätze, Vision & Ziele, Sprache der Liebe 

  • Trance, Seelenreinigung, Wissensintegration,
    - und Möglicherweise findest Du in dieser Nacht Deine Gründe um die Dinge in Deinem leben zu verändern die Du nicht möchtest und den Mut Neue Wege zu beschreiten. 

  • S04
  • S05
  • FC1
  • FC2

  • FC3


Samstag


Zeit

Dauer

Thema

Seite

FC



09:30 -11:00

  • 30Min
  • 60 Min
  • Rekapitulation Freitag
  • Sprachen der Liebe
    - Lob& Anerkennung, Hilfsbereitschaft, Zweisamkeit, Geschenke, Zärtlichkeit ( neu von Freitag Abend auf Samstag Neue Verteilung)
  • Familienmodell1
  • Familienmodell2
    ( FC10 Familienmodell3 Seminar Erkenne Dich selbst)
  • Wie entsteht ein Gefühl
  • Referenzsituation (Überzeugungen)
  • 3 Grundannahmen
    - Landkarte nicht Gebiet
    - alle Entscheidungen aufgrund eigener Landkarte
    - immer die beste Entscheidung für sich
  • Vom Opfer zum Urheber,
    - Urheberstandpunkt, keine Schuld,
    - Welche Frage? 

 

  • 9
  • 10


  • 12
  • 13
  • 15



  • 16
  • X
  • FC8
  • FC9

  • FC11
  • FC12
  • FC13



  • FC14

11:00 -11:30

30 Min

Pause



11:30 -13:00

  • 20 Min
  • 10 Min


  • 10 Min
  • 10 Min


  • 20 Min







  • 20 Min
  • 1. Neurologische Ebenen (Umfeld zu S)
  • 2. Systemisches Denken
    Fragen zu NE ( rechts im Kreis)
    - Systeme: (links im Kreis)
    - Familie, Freunde, Arbeit, Gesellschaft, Vereine, Politik, Kirche, Gesundheitswesen

  •  - Basics vom Umfeld zu Spiritualität,
    - Umfeld: Wo ( 5F):
        - Wie denkst Du über Dein Umfeld
    - Verhalten: Wie verhältst Du Dich :
         - Wie denkst Du über Dein Verhalten
    - Fähigkeiten: Welche Fähigkeiten
       - Wie denkst Du über Deine Fähigkeiten
    - Glaubenssätze:
       - Wie denkst Du über den Bereich des Umfeldes
    - Werte: Was ist Dir in dem Bereich wichtig
       - Wie Denkst Du über Die Bewertung
    - Identität
    - Wie Denke ich über mich in dem Bereich
  • Oberes Dreieck
    - von oben nach unten
    - Absicht=Wozu,
    - Vision=WOHIN,
    - Ziele=Wie
    - Mission=WOFÜR,FÜRWEN 
  • Gruppenübung: 
  • - Änderst Du ein Teil im System ändert sich das ganze System
    - Aufstellen aller Personen  (Vernetzung und Auswirkungen beim umstellen
  • Trance
    - 1. laufen und in die Augen schauen,
    - 2. mal ohne Bewertung, verweisen auf die Inhalte des
    - änderst Du ein Teil im System ändert sich das ganze System
  • 1. Verkauf : Wie geht es Euch Gut oder Gut - Hinsetzten
    - Feedback, wie hat es euch gefallen bisher ?
    - Intention Lebensmeister, Erklärung aller Einzelseminare und Preise Jahresflatrate ( Banner stehen auf der Bühne oder Beamer)
    - Angebots Preis heute 1998 inclusive Der weg ist das Ziel 

 

  • S24
  • S23-

  • S24
  • S24
  • FC 15
  • FC15


  • FC15
  • FC15

13:00 -14:00

60 Min

Mittagspause



14:00 -15:30

  • 90 Min
  • 10 Min



  • 20 Min




  • 30 Min

  • 30 Min
  • Werte
  •  Was sind Werte 
    - Gesetzmäßigkeiten der Werte Hierarchie 
    - Was ist Dir wichtig? &  - Was bedeutet das für Dich.
    Bsp. Wichtigster Wert schlägt sich in alle unterstehenden durch
  • GÜ: Bewusst in 5er Gruppen besprechen und sammeln von Werten, danach einer der 5er Gruppe ließt dem Saal vor das alle anderen ergänzen. Jeder wählt jetzt für sich mindestens 7 Werte aus der gesamten Liste.
  • BC: Demonstration der Wertehirarchierung auf der Bühne mit Blitzhypnose

  • GÜ: Bewusstes Hierarchieren mit einem Partner bis in Pause 15Min/15Min

  • S63
  • S64
  • FC16




  • FC16



  • FC17

15:30 -16:00

30 Min

Kaffeepause



16:00 -17:30

  • 90 Min
  • 10 Min





  • 5 Min
  • 40 Min

  • 15 Min
  • 20 Min
  • Glaubenssätze
  • Das Lebensrad:
    - Familie, Freunde, Freizeit, Fitness, Finanzen, Identität, Zeit Weiterbildung“ Demo und herausfinden von limitierenden Glaubenssätzen ( erklären jedes Punktes)
    - bei jedem Seminar ein neues Blatt - Entwicklung Einzeichen dann mit  anderer Farbe in das Blatt im Ordner 
  • GÜ: Ausfüllen,  
  • Demonstration Beseitigung Glaubenssatz an einem Probanden durch KNR Prozess
  • Verweisen auf die Arbeit der Lebensschule Verkauf
    Norman Gräter Vorstellen
  • PÜ: Frage : 
    - Was, Wie  denkst Du über jeden Bereich
    - Herausfinden von Glaubenssätzen  mit Nachbar im Gespräch 
    ( bis  in Pause wen nötig) A/ B je 10 Min

 

  • S60

 

  • FC18

17:30 -18:30

60 Min

Abendbrot



18:30 - 20:00

  • 90 Min
  • 30 Min





  • 60 Min
  • Max 5
  • Menschen und Menschengruppen mit der Schnittmenge im Denken
    - Wieviel investierst Du in diese Beziehung 
    - wie viel nimmst Du aus dieser Beziehung
  • Liste nach Ranking, Es gibt nur 100% wo endet das was Du gibst,
    - Summe Geben, Summe Nehmens  
    - Eimer : rein / raus
  •  NE Prozess: der Bewusstwerdung - HEUTE

 

  • S21


  • S22

 

  • FC19


  • FC20

20:00 - 20:30

30 Min

Pause



20:30 - 22:00

  • 30 Min
  • 60 Min
  • EÜ: Jeder Teilnehmer schreibt seine Erkenntnisse zu jedem Bereich sofort nach dem Prozess auf 
  • Abschlusstrance Wissensintegration und Beisammensein an der Bar ( Jeder neue bekommt einen Buddy. 
  • S30
  • S31
  • S32
  • S33
  • S34


Sonntag

Zeit

Dauer

Thema

Seite

FC



10:00 - 11:30

  • 40 Min
  • 30 Min



  • 20 Min
  • Rekapitulation Freitag Samstag Fragen beantworten
  • PÜ: NE Beschreibe und Verstehe Dein Umfeld HEUTE durch die höheren NE 15/ 15


  • PÜ: Exzerpiere Deine Glaubenssätze und wähle einen aus für den nächsten Prozess 10/ 10

 

  • S30
  • S31
  • S32
  • S33
  • S34
  • S35

11:30 - 12:00

30 Min

Pause



12:00 - 13:30

  • 60 Min


  • 30 Min
  • Neu GP: Begegnung mit dem inneren Kind
  • Wie war es frü Dich?
  • Motivation Lebensschule zu beginnen
  • Verkauf Sonderpreis Wiederholerflatrate einmalig, nur dieses Jahr 

13:30 - 14:30

60 Min

Mittagspause



14:30 - 16:00

  • 20 Min

  • 70 Min
  • GP: Den wichtigsten Glaubenssatz verändern jeder seinen.
  • Wie geht es Dir Erfahrungen
  • Feedback zu Glaubenssatzveränderung
    beweise Durch Testen.

16:00 - 16:30

30 Min

Kaffeepause



16:30 - 17:00

  • 60 Min
  • Feedback zu Inneren Kind

  • Wie geht es jetzt weiter
  • Hausaufgabe 
    - Erfolgstagebuch 
    - letze Einladung zur Lebensschule 
    - Gutscheincode zur Anmeldung des nächsten Einzelseminars und Termin, das geht aber nur ein mal und die Jahresflat zum Wiederholerpreis wird nur heute gehen bis zum Abschluss des Seminars.

FC